Der Kratzbaum - Allgemeines

   
 


 

 

Home

Die Auswahl der Katze

Wohnungshaltung

Was braucht die Wohnungskatz'?

=> Der Kratzbaum - Allgemeines

=> Catwalks

=> Katzenklo, Katzenklo, ja das....

=> Kratzbäume - Hersteller und Details

=> Der Kratzbaum - Auswahl

=> Schlafplätze..

Ernährung

BARF

Links

 


     
 

"

Kratzen und klettern sind Bedürfnisse der Katze, die niemand leugnen kann. Neben fressen und schlafen die wichtigsten überhaupt
Aber wie soll nun ein Katzentauglicher Kratzbaum aussehen?
Groß soll er sein, am besten Deckenhoch. Übrigens kann ein Deckenspanner auch am sichersten von allen Kratzbäumen befestigt werden!
Totaler Schwachsinn sind Höhlen im Bodenbereich. Wer diese eingeplant hat, hat keine Ahnung von Katzen! Sitzbretter und Kuschelhöhlen sollten erst nach 80-100cm kommen. Wer selbst baut, sollte das im Plan berücksichtigen.
Die Kratzstämme sollten mit Sisal überzogen sein, Wer Teppich verwendet kann sich von Polstermöbeln und Auslegewahre schonmal verabschieden
Allerdings sollte damit klar sein, welche Teppiche ab jetzt nichtmehr in der Wohnung zu finden sind. Es sei denn ihnen ist ein Sisalteppich als Kratzmatte nicht zu teuer  
 
Leider muss ich mich nach nicht mal einem halben Jahr von diesem hier verabschieden, die Qualität ließ zu Wünschen übrig und als einziger Kratzbaum für reine Wohnungskatzen schlicht zu verbaut. Er hat nun zahlreiche Löcher in den Hängemulden, sowohl Sisal als auch der Plüschbezug sind durchgewetzt und lösen sich ab und die Säulen waren einfach zu kurz und mit 8cm Durchmesser zu dünn zum kratzen.


Nach Weihnachten zogen deshalb - trotz des recht hohen Anschaffungspreises - zwei Kratzbäume von PetFun ( www.petfun.de ) bei uns ein, nämlich die Juliette und eine modifizierte Jacky O. (statt der mittleren Hängematte ein 42er Bettchen und eine 50x50cm große Birkenholzbodenplatte)




Beide wurden vom ersten Tag an geliebt
Allerdings war ich zunächst geschockt als ich die Säulen sah...wenn man nur 8cm Streichhölzer gewohnt ist sind 12cm wahre Monster



Minka hat sich die Juliette als "ihren" Baum ausgesucht und Crazy schläft sowieso in allem was nach Bettchen aussieht *g

Allerdings bevorzugt mein kleiner schwarzer Kater tatsächlich die Jacky O, ob das freiwillig ist oder Minka die Diva hat raushängen lassen weis ich aber nicht...



Leider muss Minka häufig zeigen woher der Name "Motzminka" kommt



Also, die Verarbeitung des Baumes ist klasse und ich finde PetFuns auch super schön
Lediglich die Gewindestangen sind etwas zu kurz, wem das aber wirklich zu unsicher ist kann sich für wenige Euronen passende als Meterware im Baumarkt kaufen.

Leider hatte Petfun Probleme mit dem Trocknen der Säulen, die Sache ist inzwischen behoben, und ich bin noch davon betroffen. In einigen Tagen bekomme ich als Ersatz für meine 2 Bäume eine Nilay

 
 

 

 
"