Wohnungshaltung

   
 


 

 

Home

Die Auswahl der Katze

Wohnungshaltung

=> Einzelhaltung?

=> Wie viel Platz braucht die Katz?

Was braucht die Wohnungskatz'?

Ernährung

BARF

Links

 


     
 

"Die Katze ist unbestritten das beliebteste Haustier der Deutschen, 2009 waren es ganze 8,2 Millionen; Hunde nur 5,4 Mio.
Bei gleichzeitig zunehmender Anzahl der Menschen steigt auch die Wohndichte rasant an, die Folge: Großstädte. Freigänger leben dort gefährlich, die Wahrscheinlichkeit überfahren oder vergiftet, eingefangen oder eingesperrt zu werden klettert an die Spitze, die Durchschnittliche Lebenserwartung beträgt nur noch maximal 7 Jahre!
Aus diesen Gründen werden immer mehr Katzen nur im Haus/in der Wohnung gehalten, wobei leider sehr viele Dinge falsch gemacht werden. Mythen und längst überholte Meinungen schränken die Lebensfreude der Katzen stark ein, viele werden unsauber oder "grundlos" aggressiv.

Beinahe alle Probleme die Katzen machen lassen sich mithilfe einer artgerechten Wohnungseinrichten und mit beachten einiger Regeln des Zusammenlebens vermeiden, wichtig ist bereit zu sein Informationen aufzunehmen und Fehler einzusehn, dann sinkt auch die Zahl der nicht mehr gewollten Katzen die jährlich in Tierheim landen.

 
 

 

 
"